Kingdom Death: Monster 1.5 – Eine Übersicht über unsere Aufbewahrungslösungen

Wie viele von euch wissen, ist die Kickstarter-Kampagne für Kingdom Death: Monster 1.5 eine recht komplizierte Angelegenheit und wir müssen zugeben, dass sie auch uns hin und wieder Kopfzerbrechen bereitet hat.

Feldherr Schaumstoffeinlagen: Nur für Miniaturen

Zunächst einmal haben wir uns dazu entschieden, ausschließlich Einlagen für die Miniaturen zu konzipieren. Aufgrund der schieren Masse der Regelbücher und unzähligen Karten, hätten Inserts aus weichem Schaumstoff nämlich nicht besonders viel Sinn gemacht. Abgesehen davon, sind unserer Meinung nach vor allem die exzentrischen Modelle wie Phoenix, Spidicules und Dragon King schützenswert und haben es daher besonders verdient, auf maßgeschneidertem Schaumstoff gebettet zu werden.

Unser Programm für Kingdom Death: Monster 1.5

Jetzt aber mal Butter bei die Fische: Was hat Feldherr an Inserts, Boxen, Taschen und Koffern für KD:M 1.5 im Programm? 

Ganz einfach: Wir decken mit unserem Sortiment die komplette erste und zweite Auslieferungswelle (Wave 1 & Wave 2) ab. Sobald Wave 3 und Wave 4 bei uns eingehen, machen wir uns natürlich sofort an die Arbeit, um euch schnellstmöglich die passenden Aufbewahrungslösungen zur Verfügung zu stellen.

Wave 1: Core Game und 1.5 Update Pack

Für eine einfache Aufbewahrung des Core Games inkl. 1.5 Update Pack haben wir ein Schaumstoff-Set entwickelt, welches exakt in die Brettspielbox passt.

Wenn du beim Transport der Monster auf Nummer sicher gehen willst, nimmst du unseren Koffer für die Wave 1, in dem du ebenfalls alle Modelle der Wave 1 verstauen kannst und gegen jede Widrigkeit gefeit bist (außer vielleicht Vulkanausbrüche).

Wer lieber mit etwas leichterem Gepäck reist, ist mit unserem federleichten Feldherr MAXI und MEDIUM Set gut beraten. Auch in diesem Schaumstoff-Set, welches eine große und eine mittelgroße Tasche beinhaltet, kannst du die komplette Wave 1 sicher aufbewahren.

 

Noch was? Ach ja, wer nur den Phoenix gut verpackt wissen will, kommt auch auf seine Kosten. Nämlich entweder mit unserer zweiteiligen Einlage für die Brettspiel-Box oder mit unserem zweiteiligen Full-Size Einlage, welche mit unseren Feldherr Koffern, Lagerboxen und Transporter-Taschen kompatibel ist. 

Wave 2: Ein ganzer Wasserfall an Erweiterungen

Wenn du bei der Kickstarter-Kampagne Ancient Gold Lantern oder höher gepledged hast, hat dir die zweite Welle insgesamt 12 Expansions nach Hause gespült. Und zwar folgende:

  • Dragon King expansion
  • Flower Knight expansion
  • Gorm expansion
  • Dung Beetle Knight expansion
  • Green Knight Armor expansion
  • Lion God expansion
  • Lion Knight expansion
  • Lonely Tree expansion
  • Manhunter expansion
  • Slenderman expansion
  • Spidicules expansion
  • Sunstalker expansion

Bei der Konzeption unserer Einlagen haben wir zuerst die großen Monster Spidicules, Sunstalker, Dragon King, Lonely Tree, Lion God und Gorm bedacht, da diese unbedingt maßgeschneiderter Einlagen bedürfen:

Spidicules und Sunstalker kannst du in diesem Set sicher verstauen.

 

Gorm, Lion God und Lonely Tree passen exakt in dieses Insert.

Dem König der Drachen – Dragon King – haben wir mit diesem Set eine Höhle gebaut.

Natürlich sind auch die kleineren Monster der Wave 2 Erweiterungen wie Lion Knight, Dung Beetle oder Slenderman in unseren Planungen nicht zu kurz gekommen. Diese (und alle anderen kleineren Modelle der oben gelisteten Erweiterungen) kannst du am Besten in größeren Sets unterbringen. Um genau zu sein in Sets, welche wir konzipiert haben, um verschiedene Kombinationen großer Monster zusammen mit allen kleineren Wave 1 und Wave 2 Miniaturen aufzubewahren. Im Folgenden stellen wir dir drei dieser Sets vor.

Wave 1 und Wave 2 kombiniert 

Für Spidicules, Sunstalker und sämtliche kleineren Monster aus Wave 1 und Wave 2 nimmst du dieses Set.

Für Dragon King, Lion God, Lonely Tree und Gorm sowie sämtliche kleineren Wave 1 und Wave 2 Monster haben wir dieses Set in petto.

Schließlich und schlussendlich kannst du alle kleinen, mittelgroßen und ganz großen Miniaturen beider Waves in unserem prall gefüllten Komplett-Set unterbringen.

Fortsetzung folgt …

Noch was auf dem Herzen? Immer raus damit!

Bei Fragen, Anregungen, Anmerkungen, Kritik oder Kommentaren zu KD:M 1.5 wende Dich jederzeit gerne an uns – entweder per e-mail an ideen@feldherr.org oder über unsere Facebook-Seite.